Ich hab ne Affäre

Ich hab ne Affäre

Beitragvon TexasJoe » 19.05.2010 19:07

Hab mir neben meiner Frau noch ein neues Schätzchen besorgt, heut hat Sie offiziel den Besitzer gewechselt.
19052010056.jpg

19052010057.jpg

19052010058.jpg
Random avatar
TexasJoe
Stammgast
Stammgast
 
Themen Autor
Beiträge: 602
Themen: 26
Registriert: 22.01.2008 21:21
Wohnort: Eupen

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon sdcjksdjc » 19.05.2010 21:12

Hey Texas,
willkommen im Club der BMW Fahrer 8) , der E46 Touring gefällt mir sehr gut. :sleezy:

Hatte erst die Limo Version, danach bin ich zu CI gewechselt (Aufpreis 2k), habe in Zukunft nicht vor eine Familie zu gründen, deswegen auch die Wahl zum 2 Türer.

Was für ein Motor ist verbaut und wie siehts mit der Innenaustattung aus,was ist er gelaufen?

Freu mich auf die Details, gepflegt sieht er ja aus.

Hörn uns bald wieder!

Bild
Random avatar
sdcjksdjc

 

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon sdcjksdjc » 19.05.2010 21:15

So solls natürlich aussehen! :flam:

Bild
Random avatar
sdcjksdjc

 

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon BloodyRoar » 19.05.2010 23:43

Ui, Gratuliere :)

Sind wir also schon 2 die sich nen "neues" Auto geleistet haben... ich wollt auch grad nen Thread eröffnen bzw. in meinen alten reinposten ^^

Allzeit gute Fahrt mein Bester ;)
╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮
Benutzeravatar
BloodyRoar
Motorrad-Freak
 
Beiträge: 2042
Themen: 116
Registriert: 25.08.2007 15:16

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon djtechno » 20.05.2010 08:42

Ja, feine Sache. BMW verbaut auch immer gutklingende Autoradios, da stimmt einfach alles 8)
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Beiträge: 4892
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon TexasJoe » 20.05.2010 19:45

Baujahr 2002
320d Touring
108.128km
Lederaustatung
Tempomat
BMW Onboard Radio mit Kasettendeck aber hinten im Kofferraum nen 8 fach CD wechsler


hmmm hab ich was vergessen?
Random avatar
TexasJoe
Stammgast
Stammgast
 
Themen Autor
Beiträge: 602
Themen: 26
Registriert: 22.01.2008 21:21
Wohnort: Eupen

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon BloodyRoar » 20.05.2010 19:56

Diesel?

Lohnt sich das denn für dich?
Ich weiss ja nicht ob die bei euch so krass teurer sind in den Steuern, oder fährst du viele km im Jahr?

Ansonsten: Leder ist schonmal ganz cool :)
und Tempomat ist auch ne klasse Sache... CD-Wechsler sowieso ^^
╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮
Benutzeravatar
BloodyRoar
Motorrad-Freak
 
Beiträge: 2042
Themen: 116
Registriert: 25.08.2007 15:16

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon TexasJoe » 20.05.2010 21:08

Nö in Belgien rechnet sich son Diesel
Random avatar
TexasJoe
Stammgast
Stammgast
 
Themen Autor
Beiträge: 602
Themen: 26
Registriert: 22.01.2008 21:21
Wohnort: Eupen

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon djtechno » 21.05.2010 07:24

8-Fach cd wechsler ist auf jeden fall eine coole sache. Da passen dann schonmal insg. 160 Titel drauf bzw 640 Minuten Musik 8)
Wer eine Videokamera kaufen will, sollte die entscheidung nicht nur da dran festmachen, ob er spaß am filmen hat, sondern da dran, ob es ihm auch spaß macht
- stundenlang dv daten nach divx / dvd-video zu konvertieren
- auf rohlinge zu brennen
- sich mit dem uploader von google video rumzuärgern
- den rechner nächtelang für encoding und upload auf google video durchlaufen zu lassen
- ständig dvd-rohlinge und usb festplatten nachzukaufen
- sicherheitskopien auf usb hdd zu ziehen

Make Beutelsbach great again ;)

Sprengt Monsanto in die Luft! Killt die Wixxer von Monsanto und Bayer. Zeigt den Managern, was Giftmischern und Umwetlzerstäörern blühlt. Zerstört diesen Dreckkonzern :!:

zu Corona: Bitte weiterhin den Abstand einhalten und den Mund und Nasenschutz in Geschäften, ÖPNV und stark frequentierten Bereichen wie Fußgängerzonen in städtischen Einkaufsstraßen, Unterführungen, Bahnsteigen u.s.W. tragen. nur so steigen die Fallzahlen nicht wieder an.
Benutzeravatar
djtechno
Turbo Pascal Supporter
 
Beiträge: 4892
Themen: 299
Registriert: 31.07.2006 09:08
Wohnort: Beutelsbach

Re: Ich hab ne Affäre

Beitragvon TexasJoe » 23.05.2010 22:39

So hier kommt mal ne krasse Geschichte.

Ich hab ja Mittwoch Abend um 19 Uhr mein neues Auto übernommen und meine Ma hatte Freitag meine Versicherungspapiere bei nem Kumpel abgeholt.
Ich also meine Nummernschilder vom alten Auto ab und erstmal die neuen von meiner Mam auf meinen alten drauf geplackt (hab ihr den wagen vermacht)

Geh also zu meinem Auto das direkt vor der Haustüre geparkt war und da stimmt was nicht.

Genau, die Fernbedienung tut es nicht. Da hab ich mir noch nichts gedacht, die Batterie war definitiv nichtmehr die frischeste und nun gut kann passieren das die den Geist aufgibt.

Ich also ab zur Fahrertüre, so ne Zentralveriegelung entsperrt mir ja dann den Kofferraum vorallem wenn der ja kein Schloss hat. Im Kofferraum lagen nämlich die Klemmen von der Nummernschildhalterung drin.

Hmmm da stimmt wieder was nicht, nur die Fahrertüre wird entriegelt, 2 - 3 mal versucht und dann drauf geschissen erstmal rein ins Auto Motor an und direkt per Taste ensperren wollen.
Die tut es nun auch nicht.

Innerlich war ich erstmal am flippen, das Auto noch keine 24 Stunden im Besitzt, 4 Stunden von nem Freund von mir der BMW Mechaniker ist und meiner wenigkeit auf Herz und Nieren vor dem Kauf gecheckt und dann passiert so ne scheisse nachdem man bezahlt hat und den Preis nichtmehr drücken kann.

Hilft alles nix die Placken sollen ja drauf also am Beifahrergriff von innen gezogen und alles ging auf.

Ran an den Kofferraum und da stimmt bereits wieder was nicht, meine Rückbank ist umgeklappt, die Hutablage liegt quer drauf und im hinteren Fussraum liegt ne Aquariusflasche die mir unbekannt war.

Erst dacht ich da wär jemand drin eingebrochen aber wieso in die Karre einsteigen und dann nix draus mitnehmen wenn nich gleich den Wagen einsacken.

Alles war da, Papiere, Radio, Wechsler im Kofferraum usw.

Ich erstmal rein und meine Eltern meinten erstmal ich soll ruhig bleiben wären vieleicht nur zufälle mit dem Schloss und der Rückbank.

Ich also nach ner Logischen Erklärung gesucht und gedacht das die Hutablage (is eine zum ausziehen mit automatischem rückzug) vieleicht von mir nicht richtig eingesetzt wurde (da war vorher noch ein Satz Winterreifen bei der übergabe mit drin und da musste die raus für) sich gelöst hat, nach hinten geschossen ist und die auch nicht richtig eingestatete Rückbank mit umgeworfen hat.

War für nen gelernten Mechaniker ne peinliche erklärung aber es war eine.

Nun gut, wieder raus Nummernschilder montieren.

Danach die Haube auf um nach dem Steuerrelais von der Zentralverriegelung zu sehen, durchgeprüft und ja es war im Arsch und natürlich genau eins von dennen die ich daheim nicht rumfliegen hab und die Peugeot nicht besitzt.
Drauf geschissen zur Arbeit brauch ich nur eine Tür zum einsteigen.

Freitag hat ich keine Zeit das Relais zu hohlen war mir auch erstmal egal ich hatte keinen Bock an dem Auto zu schrauben, entsperren konnt ich es ja im Notfall wenn wer einsteigen wollte ja noch.
Das einzig lästige war das die Alarmanlage anging bis man den Kontakt per Schlüssel herstellte.

Kommt toll wenn man früh morgens weg muss bei den Nachbarn an.

Jedenfalls komm ich nach Haus und mein Pa sieht mich an und sagt, ich weis was mit deinem Auto passiert ist.
Hat mir eben nen Nachbar erzählt.

Und zwar sind die Bullen zur Mittagszeit durch meine Strasse gefahren und haben mein Auto ohne Nummernschild gesehen und sind drum herum gestreift.
Nachbar hats mitbekommen und dennen extra gesagt das es meiner wär ich da und da wohnen würde und den erst gestern bekommen hätte.

Den Bullen schien das scheiss egal zu sein, die wichser haben mein Auto aufgebrochen und mein Handschuhfach und co durchwühlt (meine Papiere waren nur bei meinem Kumpel der mich Versichert)
und haben sich dann die Fahrgestellnummer notiert die in der Windschutzscheibe steht, dafür muss man also nicht ins Auto rein.

Danach haben sie laut meinem Nachbar wohl mal die Idee gehabt zu klingeln nur bei uns war keiner.

Ne kleine Notiz zu hinterlassen bevor man in mein Auto einbricht war auch nicht drin damit ich mich vieleicht melde oder eine nachdem sie drin gewessen sind.

Mein Pa war glücklicherweise selber sehr angepisst und hat dann erstmal bei den Bullen nen aufstand gemacht (der hat beruflich sehr viel mit dennen zu tun) so das sie sich bei mir melden wollen.

Hab mich auch mit dem Verkäufer in verbindung gesetzt der bestätigen wird das meine Verriegelung tadellos ging sowie mein Nachbar der gern bereit ist das geschehen zu Protokoll zu geben und meine Anwältin ist auch bereits eingeschaltet.

Ich kann ja noch nachvollziehen das man in so ein Auto einsteigt wenn das ne Woche da steht oder ne absolute Wichskiste ist die so ausschaut als wenn sie wer billig entsorgen wöllte.

Aber das ist ein tadellos gepflegter 46er mit vollen optionen

die Karre entsorgt man nich am Strassenrand und ein Zettel das man sich bitte in Verbindung setzt wär ein minimum aus meiner Sicht und wenn man sich nich meldet nach 2 Tagen kann man das machen.

Leider Gottes ist das laut dem besten Freund meines Dads (Kriminalkomissar) vollkommen legal sollang nichts beschädigt und wie vorgefunden hinterlassen wird aber der fands auch ne Sauerrei und will wissen wer das war sobald ich es raushab.

Ich weiger mich jedenfalls momentan mein Auto selber zu reparieren, wenn die das übernehmen müssen such ich mir die teuerste BMW Garage die ich in legitimen Umkreis finden kann, die kommen mir nicht mit den kosten für das >Relais durch die Wichser.

Donnerstag war schon ein scheisstag mit dem Auto aber Freitag hät ich echt wenn killen können nachdem ich die Story erzählt bekommen hab.

Und solche ärsche werden durch meine Steuer finanziert.

PS: Ich hab nichts gegen die Polizei und bin mit vielen befreundet aber nicht jeder übt halt den Beruf aus den er ausüben sollte und die haben auch schwarze Schafe.
Random avatar
TexasJoe
Stammgast
Stammgast
 
Themen Autor
Beiträge: 602
Themen: 26
Registriert: 22.01.2008 21:21
Wohnort: Eupen

Nächste


Zurück zu Auto und Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast