GTX480 -> GTX680

Moderator: tux-fan

GTX480 -> GTX680

Beitragvon tux-fan » 13.07.2012 18:43

Hatte bis vor etwa 2 Stunden eine 'EVGA GTX480 Hydrocopper' in meinem Spielerechner; nun sitzt an der Stelle eine 'POV TGT GTX 680 Beast watercooled'. Junx ich kann euch sagen, das ist mal ein Unterschied. Wo ich vorher in einigen Spielen doch ein wenig von den max. Einstellungen runter mußte, läuft das jetzt mit max. Settings wie Schmitz' Katze.

Zusammenfassend, Spiele mit:
GTX680 und 2560x1440 Monitor schneller ( mehr FPS ) als GTX480 und 1920x1200 Monitor :banana:

Der Spaß hat allerdings ( besserer Monitor vor 2 Monaten und GraKa diese Woche ) zusammen etwa 1500 € gekostet :roll:
Aber umsonst ist nur der Tod ( und der kostet noch das Leben )

Nun ja, andere Leute kaufen Autos für mehr als 20k€ , ich investiere da lieber in gute Spiele-Performance .....

----------------------------------------

Die EVGA steht somit zum Verkauf. Langjährige Forenuser schicken bei Interresse mal PM. Neu würde die Karte bei Amazon 715€ kosten ( kaum zu glauben, aber wahr ) Ich geb die Karte aber deutlich günstiger ab !
Bild Bin nicht Signatur, ich putz hier nur.
Benutzeravatar
tux-fan
Forums-Fossil
 
Themen Autor
Beiträge: 1922
Themen: 238
Registriert: 28.07.2006 15:26
Wohnort: Paderborn

Re: GTX480 -> GTX680

Beitragvon C0d3ma5t3r SK11 » 14.07.2012 08:20

tux-fan hat geschrieben:Hatte bis vor etwa 2 Stunden eine 'EVGA GTX480 Hydrocopper' in meinem Spielerechner; nun sitzt an der Stelle eine 'POV TGT GTX 680 Beast watercooled'. Junx ich kann euch sagen, das ist mal ein Unterschied. Wo ich vorher in einigen Spielen doch ein wenig von den max. Einstellungen runter mußte, läuft das jetzt mit max. Settings wie Schmitz' Katze.

Zusammenfassend, Spiele mit:
GTX680 und 2560x1440 Monitor schneller ( mehr FPS ) als GTX480 und 1920x1200 Monitor :banana:

Der Spaß hat allerdings ( besserer Monitor vor 2 Monaten und GraKa diese Woche ) zusammen etwa 1500 € gekostet :roll:
Aber umsonst ist nur der Tod ( und der kostet noch das Leben )

Nun ja, andere Leute kaufen Autos für mehr als 20k€ , ich investiere da lieber in gute Spiele-Performance .....

----------------------------------------

Die EVGA steht somit zum Verkauf. Langjährige Forenuser schicken bei Interresse mal PM. Neu würde die Karte bei Amazon 715€ kosten ( kaum zu glauben, aber wahr ) Ich geb die Karte aber deutlich günstiger ab !


Hey Tuxi, ich habe noch eine Gainward GTX 480 1,5GB, diese kommt in BF3 knapp an seine Grenzen, ist aber immer noch ein Bringer. Mein Tagan NT ist mit 900W befeuert und bietet somit ausreichend Saft.

Eine zweite GTX 480 wäre doch mal mehr als GEIL, da ich auch noch ne SLI-Bridge rumliegen habe (brauch man die zur heutigen Zeit eigentlich noch?).

Was würde mich denn ne zweite Karte bei dir kosten, ich bin wie gesagt in Versuchung :P Muss allerdings noch prüfen, ob eine zweite Karte ins System passt, weil der Kühler doch schon relativ dick ist. Meine beiden PCI-E Schnittstellen laufen mit x16.


PS.genug Leute holen sich Autos für weit über 50K, für 20K kriegt man heut von Premium-Herstellern nur neue 1er und A Klassen.Kaum zu glauben, für 40.000 DM nen Kleinwagen :lol: Aber das ist die Zeit.
"Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite sondern seine Bürger."
Carl Fürstenberg,
deutscher Bankier
(1850-1933)
Benutzeravatar
C0d3ma5t3r SK11
Gaming Experte
 
Beiträge: 3298
Themen: 216
Registriert: 01.08.2006 02:16
Wohnort: 193.232

Re: GTX480 -> GTX680

Beitragvon Bady^^ » 14.07.2012 11:05

Ich hasse euch !

Wegen euch muss ich mir jetzt sofort nen netzteil bestellen damit ich nächsten monat ne neue Graka kaufen kann ^^
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne



Zurück zu Grafikkarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron